يَأْتُوكَ رِجَالاً Männer mit Beine

Im Koran steht in der Al-Haj Sure, Vers Nr. 27 folgender Begriff (يَأْتُوكَ رِجَالاً). Heute früh habe ich einfach mal den Koran aufgeschlagen und dann dieses Vers gelesen. Übersetzt bedeutet es, sie kommen zu dir in Scharen angelaufen oder so in etwa.

Das ist nicht unbedeutend, denn das Wort (رجال) bedeutet allerdings auch Männer als Plural von (رجل). Der Mann hat also ethymologisch etwas mit Fortbewegung zu tun, Unruhe, in der Welt reisen, um für das Wohl der Familie zu sorgen. Er wird auf dem Feld hin und her laufen, um Nahrung zu produzieren oder als Jäger hinter dem Wild eilen.

In Gen 3:7 wird Adam hierfür bestraft, dass er vom Baum der Erkenntnis gegessen hat: „So ist verflucht der Ackerboden deinetwegen. / Unter Mühsal wirst du von ihm essen / alle Tage deines Lebens.

Wie viel die Worte uns über die Ideologien sagen? Ich finde das einfach spannend. All zu oft reden wir einfach vor uns hin und lauschen nicht in den tiefen Sinn der Worte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.