Arabisch Lernen – Die Arabische Grammatik

Ich werde immer wieder gefragt, ob ich nicht hierzu Filme machen könnte oder was schreiben. Natürlich ist so etwas nicht einfach. Zwar habe ich Arabisch sowohl in Schule, Uni und Moschee gelernt, aber dies zu unterrichten und dann auch noch in Deutsch! Das ist keine einfache Sache, aber durchaus eine Herausforderung. Drum habe ich mir mehrere Ressourcen angeschaut und war oft verblüfft wie divers die arabische Grammatik beschrieben wird.

Arabisch ist eine sehr, aber auch sehr alte Sprache aus einer Kultur welche sich auf die Sprache als Kultur, Glaubens und Kunstmerkmal bezieht. Araber können die Nacht durch, das ist nicht übertrieben, über Worte und Satzbau streiten. Mit Stolz kann dann einer aufstehen und ein Gedicht vortragen, dass ein anderer dann sich erhebt und mit Poesie antwortet. Und nun soll ich diese Sprache grammatikalisch erklären. Was für eine Herausforderung.

Ich bin zum Ergebnis gekommen, dass der Sender Al-Jazeera, deren Reporter allerdings heute eh das beste Hocharabisch sprechen, die besten Grammatikkurse anbietet. Obwohl sie originär für Arabischsprachige geschrieben sind, wir auch mal in Englisch das eine oder andere zusammengefasst, die Beispiele selbst bleiben Arabisch und werden nicht übersetzt. Es geht Al-Jazeera auch nicht darum die arabische Sprache der Welt zu unterrichten, sondern der Arabischen Bevölkerung gute Quellen zu liefern.

Jedenfalls beziehe ich mich in der Terminologie auf deren Zusammenfassungen in Englisch.

Wer direkt dort mal nachschauen will kann mal hier >>> klicken.

Nach wie vor, finde ich es am besten, wenn ihr meine Lektion 1 durchstudiert, dann Langenscheidt hier >>> kauft und meine weiteren Filme nebenbei bearbeitet und vielleicht dann für die Übung euch bei RosettaStone hier >>> einloggt. Wer danach eine Ebene höher will, könnte dann beginnen mit Grammatik.